Preisträger


Hier finden Sie alle Gewinner des Pädagogischen Medienpreises seit 1998:

Pädagogischer Medienpreis 2020

Auch in diesem Jahr haben wir empfehlenswerte Apps, Games und Websites für Kinder und Jugendliche mit dem „Pädagogischen Medienpreis 2020“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung musste pandemiebedingt leider entfallen, die Bekanntgabe der Preisträger erfolgte dafür am 03. November 2020 online. Prämiert wurden herausragende digitale Angebote, also Kreativ-Tools und Edutainment-Produkte, die Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit nutzen.

Angebote für Kinder

Anton

Die Lernplattform Anton beweist, dass Lernen auch Spaß machen kann. Durch das Lösen von Aufgaben in Mathe oder Deutsch lassen sich Münzen verdienen, mit denen man anschließend verschiedene Minispiele freischalten kann und somit für seinen Fleiß belohnt wird. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur 10. Klasse. Die Aufgabenstellungen der Plattform orientieren sich an den jeweiligen Lerninhalten, was die App zu einem sinnvollen Begleitangebot zur Wiederholung und Vertiefung schulischer Inhalte macht. Im Vergleich zu anderen Lern-Apps kann Anton mit einer unterhaltsamen und spielerischen Aufmachung punkten. Die technische Umsetzung ist ebenfalls sehr gut gelungen.

Solocode GmbH | System: Android, iOS + Website anton.app | Preis: kostenlos (mit In-App-Käufen) | Päd. Empfehlung: ab 6 Jahren

Die drei ???Fluch des Flaschenteufels

Ganz Rocky Beach ist im Piratenfieber, mysteriöse Beschwörungen werden durchgeführt und noch mehr seltsame Dinge geschehen. Als dann auch noch Blacky, der Papagei der drei ???, verschwindet, wird es ernst. Doch mit verschiedenen Rätseln und Mini-Games lässt sich auch dieser Fall lösen. Hilf du Justus, Peter und Bob, denn zu viert könnt ihr das schaffen. Unsere Jury war von der digitalen Umsetzung der „Drei Fragezeichen“ begeistert. Die älteren Jurymitglieder fühlten sich an ihre Kindheit erinnert und die Kinder hatten einfach Freude am Spiel. Das klassische Point-and-Click-Adventure fasziniert mit seinen kniffligen, aber gut lösbaren Rätseln und der spannenden, mysteriösen Rahmengeschichte. Die Originalstimmen der Charaktere, die ansprechende optische Gestaltung des Spiels und das unterhaltsame Spielerlebnis sind weitere Faktoren, die unsere Jury überzeugt haben.

USM | System: Android, iOS, Windows, Mac | Preis: zwischen 8 und 20 € | Päd. Empfehlung: ab 10 Jahren

Elli online

Elli Online ist ein unterhaltsames, stimmig produziertes Spiel, das sich mit dem sicheren Umgang mit dem Internet befasst. In kleinen Schritten werden die Nutzungsmöglichkeiten und die potentiellen Gefahren digitaler Medien thematisiert. Die Jury hebt hervor, dass es Elli mit drei Geschichten über Cybermobbing, Passwortschutz und Bilder im Netz gelingt, spielerisch für Gefahren zu sensibilisieren, denen Kinder im Internet begegnen können. Das kostenlose Browserspiel vermittelt Inhalte ohne erhobenen Zeigefinger und wird so zu einem spaßigen, lehrreichen Abenteuer.

SWR – Planet Schule | System: Website elli-online.de | Preis: kostenlos | Päd. Empfehlung: ab 8 Jahren

fragFINN

Das Internet ist heutzutage schon in vielen Kinderzimmern ein selbstverständliches Lern- und Unterhaltungsangebot. Ob informieren, surfen oder Videos schauen – viele dieser Tätigkeiten werden auch von Kindern online ausgeübt. Das Internet bringt aber bekanntermaßen auch Gefahren mit sich. FragFinn stellt daher einen sicheren Surfraum für Kinder zur Verfügung und bietet eine Mischung aus Suchmaschine und Online-Portal an. Aufrufbar sind nur ausgewählte, kindgerechte Seiten. Die Jury befindet FragFINN als eine sehr gut gelungene Lösung, um Kindern einen sanften Einstieg ins Internet zu ermöglichen. Das Angebot ist in
inhaltlicher, optischer und technischer Hinsicht überzeugend umgesetzt.

FragFinn e.V. | System: Android, iOs, Website fragfinn.de | Preis: kostenlos | Päd. Empfehlung: ab 7 Jahren

Osmo Genius

Egal, ob du gerne rechnest, zeichnest oder dich für Physik interessierst, bei Osmo ist für jedes Kind etwas Passendes dabei. Es gibt viele verschiedene Pakete mit Buchstabenplättchen, Bausteinen oder ähnlichem Zubehör. Mit der passenden App zu jedem Paket kann man dann spannende Lernspiele, die mit Augmented Reality funktionieren, erleben. Durch einen Spiegel, der am iPad angebracht wird, werden zum Beispiel Zahlenplättchen, auf dem Tisch erkannt. Die Jury ist von der technischen Umsetzung fasziniert und befindet auch die Inhalte als sehr gut aufbereitet. Besonders hervorzuheben ist die gelungene interaktive Kombination von digitalen und analogen Lern- und Spielerlebnissen. Auch optisch ist Osmo sehr ansprechend gestaltet. Es viele unterschiedliche bunte Angebote, in denen die Kreativität, das räumliche Denkvermögen sowie das Kombinationsgeschick der Kids gefordert und spielerisch gefördert werden.

Tangible Play, Inc. | System: iOS | Preis: ca. 120€ | Päd. Empfehlung: ab 5 Jahren

Pode

Mit seiner ruhigen Atmosphäre lädt Pode dazu ein, die unterirdische Welt im Höhlenlabyrinth zu entdecken. Am besten eignet sich Pode im Duo-Modus, da es vor allem auf die gemeinsamen Absprachen ankommt. Die zwei Charaktere Stein und Stern haben unterschiedliche Fähigkeiten, mit denen sie alleine nicht viel ausrichten können. Nur zusammen kommen sie durch den unterirdischen Irrgarten. Um den jeweils anderen Charakter weiterzubringen, müssen verschiedene Gegenstände bewegt und Rätsel gelöst werden. Im Laufe der Zeit werden die Level schwerer und kreatives Denken ist erforderlich! Der Jury gefällt die Idee von unterschiedlichen Charakteren, deren verschiedenen Fähigkeiten nur kombiniert ins Ziel führen. Auch im grafischen sowie atmosphärischen Kontext ist Pode sehr ansprechend gestaltet. Vor allem aber sticht der kooperative Ansatz ins Auge: Man muss gemeinsam überlegen, wie man im Spiel weiterkommt und Stein und Stern zurück nachhause bringt!

Henchman & Goon | System: Steam, Switch, Playstation 4 | Preis: 15 – 25 € | Päd. Empfehlung: ab 9 Jahren

Angebote für Jugendliche

Among us

Bei „Among us“ befindet man sich mit weiteren Spielenden in einem Raumschiff. Zu Beginn einer Spielrunde werden zufällig sogenannte „Imposter“ auserwählt, deren Identität geheim bleibt. Diese könenn die restlichen Spielenden (Crewmitglieder), die verschiedene Aufgaben zur Erhaltung und zum Führen des Raumschiffes meisten müssen, manipulieren oder sogar umbringen. Wenn eine Leiche gefunden wird, stimmt die Gruppe darüber ab, wer der/die Verräter*in sein könnte. Durch eine geschickte Taktik müssen die Imposter dann den Verdacht von sich ablenken um unetdeckt zu bleiben. Bei „Among us“ fasziniert das stetige Misstrauen, das man den andern gegenüber an den Tag legen muss, und erzeugt somit als interaktives Online-Game eine spannende Gruppendynamik.

Innersloth | System: Steam, Android, iOS | Preis: mit in-App-Käufen | Päd. Empfehlung: ab 12 Jahren

Deru – the art of cooperation

„Deru“ spielt in einer abstrakten 2D-Welt. Zwei Spieler*innen schlüpfen in die Rolle von zwei kleinen Dreiecken und müssen nun im kooperativen Spielmodus versuchen, an tödlichen Strahlen vorbei zum Ziel zu kommen. Nur durch eine gut abgestimmte Vorgehensweise, gegenseitige Hilfe und strategisches Denken kommt man zum nächsten Level. Die Aufgabenstellungen werden dabei immer komplexer und komplizierter. Die simple Spielidee fesselt durch den spannenden Ansatz und die stimmige Atmosphäre. Deru ist einfach zu verstehen und intuitiv steuerbar, und es entwickelt im Spielverlauf eine anspruchsvolle und faszinierende Wirkung. Die enge Kooperation und die stetigen Absprachen machen das Game zu einem packenden Erlebnis für die Spielenden. Zudem sorgen der atmosphärische Sound, das schicke Design und das ansprechende Gameplay für ein ansprechendes Spielerlebnis.

Ink Kit Studio | System: Steam, Switch, Xbox One | Preis: ca. 10€ | Päd. Empfehlung: ab 12 Jahren

Merchant of the Skies

„Merchant of the Skies“ ist ein abenteuerliches und strategisches Spiel. Das Hauptziel ist es, durch geschicktes Handeln eine gut ausgestattete Flotte zu erwerben. Du kannst zu verschiedenen Inseln reisen und dort Aufträge annehmen und Ressourcen verkaufen. Ausserdem kannst du verschiedene Kreaturen antreffen, die dich herausfordern, um beispielsweise Geld zu verdienen. Durch dieses gesammelte Geld kannst du nun deine Ausstattung verbessern, was dir bei der Ernte von Rohstoffen hilft, die du im Anschluss
weiterverkaufen kannst. Das Spiel „Merchant of the Skies“ stellt eine komplexe Wirtschaftssimulation mit vielfältigen Handlungsmöglichkeiten dar. Das Spiel bereitet nach einer gewissen Einarbeitungszeit große Freude und stellt auch stets eine Herausforderung für die Spielenden dar. Der fantasievolle, experimentelle Ansatz und die Pixelart-Grafik machen das Indie-Game zu einem faszinierenden Erlebnis.

Coldwild Games | System: Steam, Switch, Xbox One | Preis: ca. 10€ | Päd. Empfehlung: ab 12 Jahren

Ori and the Will of the Wisps

Gemeinsam mit Ori tauchst du in eine berührende Geschichte über Familie und Heimat ein. Begleite Ori auf der Suche nach seiner guten Freundin Ku, die er im Sturm verloren hat. In der wunderschön gestalteten magischen Welt kannst du verschiedene Fähigkeiten anwenden, um im Jump&Run-Stil die verschiedenen Levels zu meistern. Die wunderbar melancholische Atmosphäre in handgezeichneter Grafik wird durch träumerische Musik untermalt.
„Ori and the Will of the Wisps“ überzeugt mit seinem stimmungsvollen Ambiente, seiner faszinierenden grafischen Gestaltung und der gelungenen akustischen Untermalung. Die Spielmechanik ist im Vergleich zum ersten Titel mit Ori sogar verbessert worden. Die tiefgründige Story dieses Spiels ermöglicht ein ungewöhnliches und faszinierendes Spielerlebnis, das unsere Jury insgesamt als herausragend bewertet.

Moon Studios, Xbox Games Studios | System: Xbox, Steam | Preis: ca. 20 € | Päd. Empfehlung: ab 12 Jahren

Song of bloom

Wer gerne um die Ecke denkt, wird „Song of bloom“ und die mysteriöse Geschichte dieser App lieben. Mithilfe von geheimnisvollen Zeichen wird man auf die Suche nach neuen Levels geschickt, die sich in der Geschichte verstecken. Findet man ein Level, muss man dieses mit Geschick und Köpfchen lösen und erhält dafür ein neues Zeichen zur Lösung eines anderen Levels. Das Spiel „Song of bloom“ wurde von der Jury als anspruchsvoll bewertet, zudem ist Geduld und Ausdauer erforderlich. Überzeugt hat es auch mit seinem sehr ästhetischem und atmosphärischem Design und einem stimmigen Sound. Die geheimnisvolle Rahmengeschichte ist enorm fesselnd und regt zum Weiterrätseln an.

Philipp Stollenmayer, kamibox | System: iOS | Preis: ca. 2€ | Päd. Empfehlung: ab 12 Jahren

Through the Darkest of Times

Das Serious-Game „Through The Darkest Of Times“ behandelt ein wichtiges Thema in einer zeitgemäßen Aufbereitung. Die Spielenden setzen sich intensiv mit dem Dritten Reich und der Widerstandsbewegung auseinander und gewinnen so abseits des Geschichtsunterrichts neue Einblicke in diese Zeit. Als Spieler*in muss man als Kopf eines Berliner Wiederstands, seine Mitglieder auf gefährliche Missionen rund um Berlin schicken, wie beispielsweise Flugblätter verteilen oder Nazis sabotieren. Jede Entscheidung kann dabei große Folgen für den Verlauf der Geschichte haben. Das gut umgesetzte Storytelling, das spannendes Spielprinzip und die düstere Atmosphäre verschmelzen zu einem gelungenen, anspruchsvollen Spielerlebnis.

Handy Games, Paintbucket Games | System: Steam | Preis: ca. 15€ | Päd. Empfehlung: ab 14 Jahren

Unrailed

In „Unrailed“ erhält man die Aufgabe, Schienen zu bauen und individuell zu verlegen, um dem Zug eine möglichst lange Fahrt zu ermöglichen. Hergestellt werden die Schienen durch das Fällen von Bäumen und Produzieren von Metall. Knifflig wird das Spiel dadurch, dass man sich auf einer begrenzten Fläche befindet, von der man selbst (ebenso wie der Zug) ins Nichts stürzen kann. „Unrailed“ ist ein durchaus kompliziertes Spielvergnügen mit anspruchsvollen Konstruktionsaufgaben, lässt sich jedoch nach kurzer Eingewöhnungsphase intuitiv spielen. Besonders im Multiplayer-Modus überzeugt „Unrailed“, da hier gemeinsam Lösungen auf komplexe Aufgaben gefunden werden müssen. Auch die Grafik ist gelungen und somit ist „Unrailed“ ein rundum überzeugendes und unterhaltsames Online-Game.

Daedalic Entertainment, Indoor Astronaut | System: Steam, Switch, Playstation 4, Xbox One | Preis: ca. 20 € | Päd. Empfehlung: ab 12 Jahren

Sonderpreise

Bad News

Fake News sind derzeit ein viel diskutiertes Thema. Beim kostenlosen Online-Spiel „Bad News“ wird man dazu aufgefordert, Falschaussagen zu verbreiten, um damit möglichst viele Aufrufe und Einnahmen zu generieren. Anschließend soll man entscheiden, welche Artikel und Postings glaubhaft wirken. Dadurch lernt man, wie die Verbreitung von Fake News ablaufen kann. Unsere Jury bewertet „Bad News“ als ein anspruchsvolles, lehrreiches und zugleich unterhaltsames Serious Game. Das komplexe Thema „Fake News“ wird hier auf ungewöhnliche Weise aufgearbeitet, und der so erzwungene Perspektivenwechsel erweist sich als gewinnbringender Ansatz. Die intuitive Steuerung und das grellbunte Design tragen zu einem spannenden Spielerlebnis bei, das einen intensiven Lerneffekt nach sich zieht.

Drog & Wissenschaft im Dialog gGmbH | System: Website getbadnews.de| Preis: kostenlos | Päd. Empfehlung: ab 14 Jahre

KryptoKids

Der App „KryptoKids“ gelingt es, das komplexe und eigentlich schwerverständliche Thema „Datenschutz“ spielerisch und mit Leichtigkeit aufzubereiten. Mithilfe einer Geschichte von Hackern, die Angriffe auf die Daten von Internetnutzern starten, schafft es die App, die Kinder in eine Welt eintauchen zu lassen, in der sie zu Helden werden können. Als KryptoKids müssen sie die Hacker mithilfe von Rätseln oder Spielen rund um das Thema Daten und Internetsicherheit entlarven und stoppen. Die Spiele-App beinhaltet einige Augmented- Reality-Erfahrungen und das Game-Design ist sehr ansprechend gestaltet. So wird das Spiel zu einem abwechslungsreichen und spannenden Erlebnis. Unsere Jury zeigte sich begeistert von der App, die ein wichtiges medienpädagogisches Thema als spannendes Gruppenspiel gestaltet. Die gelungene Umsetzung ist wirklich preiswürdig!

ComputerProjekt Köln e.V. & Gluon Studios GmbH | System: iOS | Preis: kostenlos | Päd. Empfehlung: ab 8 Jahren

Broschüre

Eine PDF-Broschüre mit Jury-Beurteilungen und Kurzbeschreibungen aller Preisträger kann kostenlos heruntergeladen werden:

=> zum Download

Video-Portraits

Hier sehen Sie die Playlist mit der Online-Preisverleihung sowie kurzen Video-Portraits aller 15 Preisträger:

Prämierte Produkte der Vorjahre